Vergangene Woche statteten die Kinder des katholischen Kindergartens in Oberbexbach ihrer Feuerwehr einen Besuch ab. Hierbei wurde ihnen durch Löschbezirksführer Werner Johann das richtige Verhalten im Brandfall, das Absetzen eines Notrufs und vieles Weiteres erklärt. Im Anschluss daran wurde von Jonas Groß die erweiterte persönliche Schutzausrüstung für den Brandeinsatz vorgestellt und den Kindern wurde vermittelt, dass sie vor den uniformierten Feuerwehrangehörigen keine Angst haben brauchen, falls es mal brennen sollte.
Zum Abschluss des Vormittags konnten unsere Gäste noch die Feuerwehrfahrzeuge und die darauf verladenen Geräte bestaunen.
 
Auch Interesse daran, sich unsere Technik anzuschauen und damit zu arbeiten? 
Dann gerne einfach mal in einer unserer Übungen vorbeischauen! 
 
Unsere Einsatzabteilung übt jeden Freitag um 18:30 Uhr. Ab 16 Jahren kann man hier Mitglied werden und sich aktiv für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger Bexbachs einsetzen.
Für jüngere Interessierte, bietet sich die Jugendfeuerwehr als Vorbereitung für den aktiven Einsatzdienst an. Die Kinder und Jugendlichen zwischen 10 und 15 Jahren treffen sich wöchentlich samstags um 13 Uhr.
Für die Jüngsten bietet sich im Löschbezirk Oberbexbach die Möglichkeit, Mitglied der Bambini-Feuerwehr zu werden. Ab 6 Jahren werden die Kinder spielerisch an die Aufgaben der Feuerwehr herangeführt. Die Treffen finden jeden zweiten Donnerstag um 17 Uhr statt.
 

IMG_1192.JPG

IMG_1196.JPG

IMG_1200.JPG

myposter_collage_20210721.jpg

IMG_1228.JPG

IMG_1248.JPG

IMG_1252.JPG

Nachdem das Infektionsgeschehen eine richtige Hauptversammlung im Jahr 2020 nicht möglich gemacht hatte, konnte der Löschbezirk Oberbexbach am vergangenen Samstag (12.06.2021), unter Einhaltung der aktuellen Hygienegebote, nach über zwei Jahren wieder eine reguläre Versammlung abhalten. Aus Platzgründen fand diese jedoch nicht im Oberbexbacher Feuerwehrgerätehaus, sondern im Volkshaus statt.
 
Stolz und froh, wieder eine Präsenzveranstaltung durchführen zu können, zeigten sich neben Löschbezirksführer Werner Johann auch die anwesenden Ehrengäste, um Bürgermeister Christian Prech, den Ersten Beigeordneten Thorsten Müller, Ortsvorsteher Gerhard Pirrung, Brandinspekteur Uwe Wagner, den Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes und 2. Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Saarpfalz Manfred Rippel, Wehrführer Uwe Lapré und seinen Stellvertreter Stefan Hirsch, den 1. Vorsitzenden des Feuerwehrfördervereins Oberbexbach Stefan Schmelzer, den Kreisjugendfeuerwehrbeauftragten Christian Müller, sowie der Feuerwehrsachbearbeiterin Karin Orphey, die der Einladung zur Versammlung gerne gefolgt waren.
 
Nach Vorstellung der Jahresberichte des Löschbezirksführers, des Jugendfeuerwehrbeauftragten und der Altersabteilung, richteten die geladenen Ehrengäste ihre Grußworte an die versammelten Kameradinnen und Kameraden, bevor im nächsten Teil der Versammlung die anstehenden Ehrungen und Beförderungen aus 2020 und 2021 nachgeholt beziehungsweise durchgeführt werden konnten.
 
So wurden für anhaltend guten Übungsbesuch mit der Ehrenplakette in den folgenden Stufen ausgezeichnet:
 
Bronze:
- Amandine Bour
- Luca Molter
- Alexander Hollfelder
Silber:
 
- Dirk Schmelzer
 
Gold:
- Mathias Adam
 
Im Folgenden wurden für Dienstzeit im Löschbezirk Oberbexbach geehrt:
 
- Dirk Schmelzer (für 10-jährige Mitgliedschaft)
- Kevin Bieringer (für 15-jährige Mitgliedschaft)
- Heinz Jung (für 40-jährige Mitgliedschaft)
- Jürgen Spang (für 40-jährige Mitgliedschaft)
- Jörg Braun (für 45-jährige Mitgliedschaft)
- Stefan Schmelzer (für 45-jährige Mitgliedschaft)
 
Drei weitere Kameraden konnten zur Versammlung nicht anwesend sein und bekommen die Ehrung bei nächster Gelegenheit nachgereicht.
 
Im Anschluss an die Dienstzeitehrungen durfte Löschbezirksführer Werner Johann gemeinsam mit Bürgermeister Christian Prech drei Kameradinnen beziehungsweise Kameraden aus der Jugendfeuerwehr als Feuerwehranwärter*innen in die Einsatzabteilung des Löschbezirks Oberbexbach übernehmen:
 
- Silas Aoucher
- Marlene Bartsch
- Raphael Gafurow
 
Zudem konnten als Quereinsteiger zu Feuerwehranwärtern ernannt werden:
- Jonas Blügel
- Alexander Hollfelder
 
Zur Feuerwehrfrau bzw. zum Feuerwehrmann befördert wurden:
- FA’in Amandine Bour
- FA Luca Molter
 
Zum Oberfeuerwehrmann befördert wurde:
- Fm Dirk Schmelzer
 
Zum Löschmeister befördert wurde nach erfolgreich bestandenem Gruppenführer-Lehrgang an der Landesfeuerwehrschule:
- OFm Jürgen Oellers
 
Zu Oberlöschmeistern befördert wurden:
- Lm Kevin Bieringer
- Lm Jonas Groß
 
Zum Hauptbrandmeister befördert wurde:
- OBm Werner Johann
 
Neben diesen Ehrungen und Beförderungen wurde die frisch ernannte Feuerwehranwärterin Marlene Bartsch vom Jugendbeauftragten Kevin Bieringer zur Jugendbetreuerin ernannt.
 
Eine besondere Ehre wurde dem langjährigen Jugendbeauftragten Alfons Müller zuteil, der im Rahmen der Veranstaltung in die Altersabteilung übertrat. Neben warmen Dankesworten von Bürgermeister Prech wurde ihm vom Kreisjugendbeauftragten Christian Müller in Würdigung seiner Verdienste um den Aufbau und die Förderung des Jugendfeuerwehrwesens im Saarland die Ehrennadel der Saarländischen Jugendfeuerwehr in Silber verliehen.
 
Eine weitere besondere Ehre wurde dem aktuellen Jugendbeauftragten Kevin Bieringer zuteil. Der Präsident des Landesfeuerwehrverbandes Manfred Rippel würdigte in seiner Laudatio die Bemühungen und Anstrengungen Bieringers zur Initiation und Gründung der Bambinifeuerwehr im Löschbezirk Oberbexbach, sein Wirken in der Brandschutzerziehung, sowie seinen Anteil am Gewinn des saarländischen Feuerwehr-Awards im Jahr 2020 für die Jugendfeuerwehr Oberbexbach. Im Anschluss an seine Rede durfte er dem Oberlöschmeister Kevin Bieringer im Namen des Deutschen Feuerwehrverbandes das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze verleihen, welches dieser stolz im Namen des gesamten Betreuerteams entgegennahm und betonte, dass diese Auszeichnung ihm nicht alleine gebühre und er allen Beteiligten, welche die Jugend- und Bambinifeuerwehr in all der Zeit unterstützt haben und auch weiterhin unterstützen und vorantreiben, äußerst dankbar sei.
 
An dieser Stelle nochmals herzliche Glückwünsche an alle beförderten und geehrten Kameradinnen und Kameraden!
 
Zum Abschluss der Versammlung standen noch die Neuwahlen der Funktionsträger an. So wurde Steffen Weisser zum Kassierer gewählt. Zu Kassenprüfern wurden Hubert Cullmann und Frederik Hill gewählt. Zum Schriftführer wurde Sascha Schoepe und zu seinem Stellvertreter Frederik Hill gewählt.
 

PXL_20210612_180040936.jpg

PXL_20210612_180114535.jpg

PXL_20210612_180633005.jpg

PXL_20210612_182857421.jpg

PXL_20210612_185653097.jpg

60 Jahre Jugendfeuerwehr, großer Festkommers, zufriedene Gäste – das sind die Gedanken, die man sich bei der Feuerwehr Oberbexbach zur Planung des traditionellen Tages der offenen Tür im Jahr 2020 gemacht hat. Voller Vorfreude waren wir in die Vorbereitungen gestartet und waren umso enttäuschter, als das Fest zum Wohle unserer aller Gesundheit abgesagt werden musste.
Doch die Pandemie-Entwicklungen machten Lockerungen möglich und auch, wenn die Veranstaltung eines Tages der offenen Tür im gewohnten Ausmaß nicht möglich gewesen wäre, begann man nach Alternativen zu suchen, um den Bürgerinnen und Bürgern zumindest ein wenig des gewohnten „Feuerwehrfest-Feelings“ geben zu können.
Nach reiflicher Überlegung und Abwägung war so die Idee eines „Drive-in“ für den Verkauf der sonntäglichen Fest-Erbsensuppe geboren.
Durch die breite Bewerbung der Aktion durften wir schnell feststellen, dass die ursprünglich geplante Menge an Suppe deutlich erhöht werden musste, da die Anzahl an Vorbestellungen so groß war. Statt den zunächst angepeilten 300 konnten sogar weit über 500 Portionen ausgegeben werden.
 
Am vergangenen Sonntag (16.08.2020) war dann endlich der Tag des Drive-in gekommen und selbst, wenn man aufgrund der fehlenden Erfahrungswerte für eine solche Art von „Feuerwehrfest“ anfangs skeptisch war, lief der Betrieb mehr als reibungslos ab. Daran hatte auch der Brand auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in der Nacht zuvor nichts geändert.
Erleichtert werden konnte der organisatorische Ablauf sicher auch durch ein digitales Bestell-System, welches von unserem Webmaster eigens für diesen Tag entwickelt wurde.
Wir möchten uns an dieser Stelle nochmals bei allen bedanken, die dieses etwas andere Feuerwehrfest im Jahr 2020 möglich gemacht haben, allen voran unserem Kochteam, das wie in all‘ den Jahren zuvor wieder eine köstliche Erbsensuppe zubereitet hat, aber natürlich auch allen anderen Akteuren, die bei der Abfüllung, Ausgabe, an der Kasse, bei der Verkehrsregelung, der Drive-in-Koordinierung oder auch beim Lieferdienst für unsere älteren Mitmenschen unterstützt haben.
 
Unser weiterer Dank gilt den Medienvertretern vor Ort, die äußerst interessiert an der Arbeit der Feuerwehr waren und Impressionen vom „Drive-in“ gesammelt wie auch ausgestrahlt haben.
 
Unser größter Dank gilt jedoch allen Gästen, die am Sonntag mit ihrem Fahrzeug zum Gerätehaus der Feuerwehr Oberbexbach gekommen sind und sich ihre Erbsensuppen abgeholt haben. Vielen herzlichen Dank, dass Sie Ihre Feuerwehr auch in diesen Zeiten unterstützen!
Zudem möchten wir uns auch für die zahlreichen positiven Rückmeldungen über die gute Organisation und den Geschmack der Suppe bedanken. Diese wurden selbstverständlich an das Team aus der Küche weitergegeben.
 
Wir danken für Ihr Kommen und hoffen, dass wir Sie im nächsten Jahr wieder bei uns begrüßen dürfen, um mit Ihnen gemeinsam das 60-jährige Bestehensjubiläum unserer Jugendfeuerwehr nachzufeiern.
Ihre Feuerwehr Oberbexbach ⯑
 
Weitere Eindrücke zum Erbsensuppen-Drive-in sind auch unter den folgenden Links zu finden:
 
(SR - Ausschnitt aus dem "aktuellen Bericht" (16.08.2020) - ab 00:52 min.)
 
(SR3 - Region am Sonntag (16.08.2020))
 

 

1.jpg

3.JPG

4.jpg

5.jpeg

6.jpg

 

 

 

 

Spielende Kinder auf der Hüpfburg, gesellige Stimmung an den Bierzelt-Garnituren, Fahrzeugausstellungen und leckere Cocktails – all das und manches mehr ist man beim Besuch unseres alljährlichen Tags der offenen Tür bei der Feuerwehr Oberbexbach gewohnt. Doch nicht so in diesem Jahr: Aufgrund der Corona-Einschränkungen mussten wir das Fest absagen, auch wenn in diesem Jahr das 60-jährige Bestehen der Jugendfeuerwehr in Oberbexbach gefeiert werden sollte.

Mit zu den Traditionen des Feuerwehrfestes in Oberbexbach gehört auch das gute Essen, vor allem die Erbsensuppe aus dem großen Suppenkessel. Damit die Bürgerinnen und Bürger aus Oberbexbach und der Umgebung auch unter den aktuell schwierigen Bedingungen nicht auf den liebgewonnenen Erbseneintopf verzichten müssen, haben wir uns einen Weg überlegt, diese trotzdem anbieten zu können. Am 16.08.2020 bieten wir zwischen 11.30 Uhr und 14.00 Uhr am Feuerwehr-Gerätehaus am Stockwäldchen unsere Erbsensuppe mit Wurst und Brot im „Drive-in“-Verkauf zum Mitnehmen an. Sie können mit Ihrem Pkw direkt an der Ausgabestelle vorbeifahren und erhalten Ihre Suppen in Thermo-Behältern. Für ältere Bürgerinnen und Bürger sowie Personen, die nicht selbst zum Gerätehaus kommen können, wird ein Liefer-Service angeboten. Eine Vorbestellung der Suppen ist bis zum 13.08.2020 um 18 Uhr unter anderem in der Rathaus-Apotheke in Oberbexbach sowie freitags von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr telefonisch unter 06826 80697 möglich. Ebenso kann per WhatsApp-Nachricht an diese Nummer sowie per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Facebook-Nachricht jederzeit eine Vorbestellung aufgegeben werden. Weitere Informationen sind unter www.feuerwehr-oberbexbach.de zu finden.

Leider können wir in diesem Jahr keine Sitzmöglichkeiten, Ausschank oder Verzehr vor Ort anbieten. Die Feuerwehr Oberbexbach freut sich auf Ihren Besuch!

 Plakat.png

Weitere Informationen: 

Um alle Beteiligten vor einer Infektion mit dem Corona-Virus zu schützen, haben wir erweiterte Vorkehrungen getroffen.

  • Sie kommen über die Straße „Stockwäldchen“ zum Gerätehaus gefahren.
  • Sie können am Kassenschalter direkt in ihrem Auto bezahlen. Bitte achten Sie darauf, den Betrag möglichst passend bereitzuhalten.
  • Die frisch gekochte Erbsensuppe wird in Einweg-Thermo-Behältern für Sie abgefüllt und zu Ihnen ans Auto gebracht.

Bitte beachten Sie:

  • Verlassen Sie am Gerätehaus nicht ihren Pkw, es gibt leider keine Sitzmöglichkeiten am Gerätehaus. Ein Verzehr bzw. längerer Aufenthalt vor Ort sind leider nicht möglich. Es erfolgt kein Ausschank von Getränken.
  • Wenn Sie als Fußgänger Suppe(n) kaufen möchten, müssen sie eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.
  • Es dürfen sich keine Personen mit Krankheitsanzeichen für eine Sars-CoV-2-Infektion am Gerätehaus aufhalten.

Bei Fragen können Sie uns per Mail erreichen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Optionale Vorbestellung

Sie können bis zum 13.08.2020 (18 Uhr) Ihre Portionen vorbestellen. Diese werden für Sie am 16.08. bis 13.30 Uhr reserviert.

  • in der Rathaus-Apotheke Oberbexbach
  • telefonisch unter 06826 80697 freitags zwischen 18.00 und 20.00 Uhr
  • per WhatsApp an 06826 80697
  • per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • per Nachricht über Facebook

Sie können natürlich auch ohne Vorbestellung Suppe(n) kaufen!

Liefer-Service

Wir bieten einen Liefer-Service für alle an, die nicht selbst die Möglichkeit haben, die Suppe abzuholen.

  • Bitte berücksichtigen Sie, dass wir hierzu nur begrenzte Kapazitäten haben und nehmen Sie diesen Service nur in Anspruch, wenn nötig.
  • Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nur innerhalb der Stadt Bexbach ausliefern können.
  • Die Lieferung erfolgt zwischen 11.30 Uhr und 13.00 Uhr.

 

 

+++ Absage Tag der offenen Tür 2020 +++

Aufgrund der weiter global agierenden Covid-19-Pandemie, müssen wir leider mitteilen, dass unser diesjähriger Tag der offenen Tür am 08. + 09.08.2020 zum Schutze Ihrer und unserer Gesundheit nicht durchgeführt werden kann.

Doch würden wir uns umso mehr freuen, Sie im nächsten Jahr wieder zu unserem Tag der offenen Tür begrüßen zu dürfen und mit Ihnen das 60-jährige Bestehensjubiläum unserer Jugendfeuerwehr in Oberbexbach nachfeiern zu können.

Bleiben Sie gesund! 

Ihre Feuerwehr Oberbexbach