Ab heute bis voraussichtlich nächste Woche sammeln die Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr Oberbexbach wieder für die Kriegsgräberfürsorge. Schon seit etlichen Jahren sammeln die Kinder und Jugendliche im Auftrag des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V. Im Laufe der Woche werden wir bei allen Haushalten des Stadtteils Oberbexbach um eine Spende bitten, um die vielfältige humanitäre Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge zu unterstützen, die weit über die Pflege der Gräber deutscher Kriegstoten hinausgeht. Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Unterstützung! Kriegsgräberfürsorge 2016

In der vergangen Woche war der Sachunterricht der Viertklässler der Grundschule Oberbexbach etwas anders als gewohnt. Statt Unterricht bei ihren Klassenlehrern zu haben, kam die Feuerwehr zu Besuch. Kevin Bieringer brachte im Rahmen der Brandschutzerziehung bei beiden 4. Klassen in jeweils vier Unterrichtsstunden den interessierten Schülerinnen und Schülern das Thema Feuerwehr und Brandschutz näher. Dabei haben die Kinder nicht nur erfahren, was alles zu den Aufgaben der Feuerwehr gehört, sondern auch Grundlagen über Brandgefahren, das richtige Verhalten im Brandfall und wie man einen Notruf absetzt erlernt. Zum Abschluss konnten die Schülerinnen und Schülern bei Brandversuchen verschiedene Stoffe untersuchen, ob und wie gut diese brennbar sind.

Am 03.09.2016 stand die erste Übung der Jugendfeuerwehr Oberbexbach nach den Sommerferien an. Das Thema war der richtige Umgang mit dem Feuerlöscher. Zunächst wurden die Jugendlichen über die Arten und Anwendungsbereiche von Feuerlöschern aufgeklärt und durften anschließend ihre Fähigkeiten bei der Brandbekämpfung austesten, damit sie nun direkt einschreiten können, wenn irgendwo ein Entstehungsbrand lauert und das Feuer bekämpfen, bevor es sich ausbreiten kann.

Am vergangenen Samstag (30.07.2016) präsentierten sich die Jugendfeuerwehren aus Oberbexbach und Bexbach-Mitte beim Bexbacher Kindersommer. Etliche Kinder bestaunten die ausgestellten Feuerwehrfahrzeuge oder bastelten ihr eigenes Modell eines Löschfahrzeugs. Das Highlight war jedoch natürlich einmal selbst zum Strahlrohr zu greifen!

Am vergangenen Samstag (07.05.2016) veranstaltete die Jugendfeuerwehr des Löschbezirks St. Ingbert-Mitte anlässlich ihres Tags der offenen Tür einen Leistungsmarsch durch die St. Ingberter Innenstadt. Unter den 17 Teilnehmergruppen war auch eine aus Oberbexbach. Die Kinder und Jugendlichen hatten fünf lustige und spannende Spiele auf ihrem Weg zu absolvieren. Am Ende sprang für die Gruppe aus Oberbexbach ein respektabler fünfter Rang heraus. Herzlichen Glückwunsch!