Am 03.09.2016 stand die erste Übung der Jugendfeuerwehr Oberbexbach nach den Sommerferien an. Das Thema war der richtige Umgang mit dem Feuerlöscher. Zunächst wurden die Jugendlichen über die Arten und Anwendungsbereiche von Feuerlöschern aufgeklärt und durften anschließend ihre Fähigkeiten bei der Brandbekämpfung austesten, damit sie nun direkt einschreiten können, wenn irgendwo ein Entstehungsbrand lauert und das Feuer bekämpfen, bevor es sich ausbreiten kann.

Am vergangenen Samstag (30.07.2016) präsentierten sich die Jugendfeuerwehren aus Oberbexbach und Bexbach-Mitte beim Bexbacher Kindersommer. Etliche Kinder bestaunten die ausgestellten Feuerwehrfahrzeuge oder bastelten ihr eigenes Modell eines Löschfahrzeugs. Das Highlight war jedoch natürlich einmal selbst zum Strahlrohr zu greifen!

Am vergangenen Samstag (07.05.2016) veranstaltete die Jugendfeuerwehr des Löschbezirks St. Ingbert-Mitte anlässlich ihres Tags der offenen Tür einen Leistungsmarsch durch die St. Ingberter Innenstadt. Unter den 17 Teilnehmergruppen war auch eine aus Oberbexbach. Die Kinder und Jugendlichen hatten fünf lustige und spannende Spiele auf ihrem Weg zu absolvieren. Am Ende sprang für die Gruppe aus Oberbexbach ein respektabler fünfter Rang heraus. Herzlichen Glückwunsch!

Heute Vormittag waren die Vorschulkinder des städtischen Kindergartens Oberbexbach bei uns zu Besuch. Jugendfeuerwehrwart Alfons Müller und Löschbezirksführer Manfred Metzinger begrüßten die Kinder im Schulungsraum des Gerätehauses. Anschließend wurde den Kindern im Rahmen der Brandschutzerziehung die Arbeit der Feuerwehr, das richtige Verhalten im Brandfall, wie man einen Notruf absetzt und vieles mehr erklärt. Das Highlight das Vormittags allerdings war dann die Besichtigung der Feuerwehr-Fahrzeuge und deren Technik.

Am Mittwoch, 9. März 2016, konnte Löschbezirksführer Manfred Metzinger die Kommunionkinder der Pfarrei Heiliger Nikolaus aus Bexbach und Oberbexbach im Gerätehaus der Feuerwehr Oberbexbach begrüßen. Gemeindereferent Gregor Müller referierte zunächst über den Aufbau der katholischen Kirche im Unterrichtsraum und gab einige allgemeine Informationen. Anschließend nutzen Jugendwart Alfons Müller und sein Team die Gelegenheit bei vollem Haus die Angebote und Aktivitäten der Jugendfeuerwehr bei den Kindern vorzustellen. Gemeinsam schauten sie sich die Feuerwehr-Autos und die Technik an. 

Die Jugendfeuerwehr Oberbexbach trifft sich jeden Samstag (außer in den Ferien) um 13.00 Uhr im Feuerwehr-Gerätehaus Stockwäldchen 15 in Oberbexbach zu ihrer Übung. Neue Mitglieder ab 8 Jahren sind jederzeit gerne willkommen. Weitere Information erhalten Sie unter www.feuerwehr-oberbexbach.de.